Clicky

Mit handytarifboy.com den passenden Tarif für das Smartphone finden

Smartphone Tarife Das Smartphone betreffend gibt es so viele unterschiedliche Tarife und Möglichkeiten, so dass die Konsumenten relativ schnell den Überblick verlieren. Genau hier sind wir diejenigen, die aus dem Dschungel der unterschiedlichen Tarife heraus helfen und eine gute Übersicht liefern. Die monatlichen effektiven Kosten werden von uns direkt für Sie berechnet, auch an die versteckten Kosten der Anbieter wird gedacht. Sie können sich nach Wunsch Ihr bevorzugtes Smartphone aussuchen. Nennen Sie uns zusätzlich noch Ihr Nutzungsverhalten im Durchschnitt, dieses können Sie in den Onlinerechner eingeben. Durch die Angaben, die von ihnen stammen können wir berechnen, welcher Tarif sich für Ihr Smartphone am besten eignet. Die tatsächlichen effektiven Kosten werden verglichen und anhand unterschiedlicher Anbieter gegenübergestellt.

Smartphone mit einem Tarif oder nicht?
Häufig stellt sich die Frage, ob es sinnvoll ist, ein Smartphone alleine zu kaufen oder sich gleich noch dazu den passenden Tarif auszusuchen. Je nachdem, ist es nicht einfach, diese Frage einfach so pauschal zu beantworten. Normalerweise gilt es nämlich, einen gewissen Laufzeitvertrag zu unterfertigen, um ein subventioniertes Smartphone vom Mobilfunkanbieter gestellt zu bekommen. Unter Umständen ist diese Variante also auch günstiger. Andererseits locken günstige Einmalzahlungen durch attraktive Handymodelle. Es sollte aber nicht vergessen werden, dass monatlich eine zusätzliche Bezahlung für die Hardware mit einzukalkulieren ist. Wir decken für Sie sämtliche Kosten auf und weisen Sie darauf hin. Die detaillierten Tarife listen wir übersichtlich für Sie auf und liefern Ihnen dadurch eine komplette Kostentransparenz.

Wie sich die Tarife bei einem Smartphone zusammensetzen

Wenn Smartphone Tarife von den Mobilfunkanbietern beworben werden, ist es für den Kunden oft sehr schwierig, konkret zu durchschauen, was hinter dem Tarif steckt. Oft werden solche Pakete als „Rundum Sorglos Offerte“ dargelegt. Jeder sollte sich aber fragen, was tatsächlich hinter einer Flatrate steckt und ob diese tatsächlich alles beinhaltet oder nicht. Besonders dann, wenn es um die Drosselung eines Datenvolumens geht, sollte hier genau nachgefragt werden. Je nachdem, kann es nämlich sein, dass die Internetgeschwindigkeit herabgesetzt wird, wenn ein gewisses Volumen erreicht wurde. Mit einer derartigen Verbindung ist es dann aber nicht mehr möglich, normal mit dem Smartphone zu arbeiten, denn diese ist langsamer als eine Schildkröte. Die letzte Telefonrechnung bietet daher die idealen Informationen in Hinsicht auf das benötigte Datenvolumen im Durchschnitt. Diese eignet sich um das eigene Nutzungsverhalten in Bezug auf die Daten zu analysieren. Des Weiteren stellt sich die Frage, ob in sämtliche deutsche Mobilfunknetze oder hauptsächlich in das deutsche Festnetz telefoniert wird, denn auch dadurch können zusätzlich weitere Gebühren entstehen. Oft wird nämlich mit einer Flatrate von einem Anbieter geworben, die eigentlich gar keine ist.

Sinnvolle Vergleiche anstellen

Für den Konsumenten ist es immer sinnvoll, Tarife untereinander zu vergleichen. Das bedeutet nämlich weniger Aufwand, als eigentlich angenommen wird, es ist aber eine gute Übersicht dadurch gegeben. Die Vielzahl der Tarife (O2 Blue Basic, BASE PUR oder BASE Smart können einfach gegenübergestellt werden, was für die Entscheidung eine enorme Hilfe bietet. So kann jeder das eigene bevorzugte Smartphone mit dem passenden Tarif aussuchen.

Die Wahl des richtigen Mobilfunknetzes

Deutschlandweit existieren im Moment vier Netze: Vodafone, O2, Telekom und E-Plus/BASE. Fachzeitschriften und ihre Tests zeigen, wie massiv sich diese Mobilfunkanbieter voneinander mit ihren Angeboten und Leistungen unterscheiden. Besonders dann, wenn es darum geht, wie gut das Mobilfunknetz mit der Netzabdeckung dienen kann, ist es leichter, Unterschiede zu machen. Natürlich kommt es auch auf die Sprachqualität des Netzanbieters, sowie auf die Geschwindigkeit für einen Upload oder einen Download an, wenn es um das Surfen im Internet geht. Dieselbe gute Netzqualität wird also nicht von jedem Netz geboten. In so Ferne sollte man sich mit dem eigenen Standort so gut wie möglich vorher informieren, um ohne Störung zu telefonieren oder im Internet zu surfen. Connect hat in einem aktuellen Netztest vom Jahr 2013 herausgefunden, dass die Deutsche Telekom nach wie vor auf Platz eins rangiert, wenn sämtliche Kritikpunkte genauer unter die Lupe genommen werden. Am letzten Platz landet im Test E-Plus/BASE.

Ergebnis Connect Netztest 2013

1. Platz = Telekom
2. Platz = Vodafone
3. Platz = O2
4. Platz = E-Plus

Quelle: www.connect.de

Premiumtarife von der deutschen Telekom und Vodafone

Die Telekom, sowie Vodafone haben zwei unterschiedliche Tarife, die hervorzuheben sind: Telekom Complete Premium und Vodafone Black. Je nachdem, kann sich der Nutzer über eine SMS Flatrate und eine Telefonierflatrate freuen, wenn in alle deutschen Netze telefoniert wird, sofern der Vodafone Tarif ausgesucht wird. Zudem winkt eine Daten Flatrate mit vollem Volumen mit 30 GB. Dieser Vodafone Tarif ist bereits für ganze 200 Euro im Monat erhältlich. Ein kleiner unterschied besteht zum Premiumtarif der Deutschen Telekom, denn diese beträgt monatlich 149,95 Euro. Auch hierbei gibt es eine Flatrate für das Schreiben von SMS und das Telefonieren in alle deutschen Netze, die Übertragungsrate beträgt 100 Mbit in der Sekunde. Jährlich ist es möglich, mit einer gewissen Grenze im Ausland online im Internet zu surfen, ausländische SMS sind ebenfalls in dieser Pauschale enthalten. Zudem winken attraktive Zusatzleistungen von Vodafone und Telekom, wie zum Beispiel Sicherheitspakete, eine Flatrate für Hot Spots oder Cloud Nutzung. Bei beiden Anbietern gibt es alle zwei Jahre ein subventioniertes Handy, bzw. neues Smartphone. Die Kündigungsfrist beträgt bei beiden ganze drei Monate. Der Vodafone RED M Tarif ist auch eine gute Alternative

Fazit:

Ist man also auf der Suche nach einem „Rundum Sorglos Paket“ mit kompletter zusätzlichen Ausstattung, lohnen sich diese beiden Tarife für einen näheren Vergleich. Jemand, der sehr viel ins Ausland reist, sollte sich näher mit dem Thema befassen, denn so muss nicht auf den gewohnten Komfort von einem Smartphone mit allen Leistungen verzichtet werden.